Dienstag, 2. Mai 2017

Gemeinsam Lesen

Gemeinsam lesen ist eine Aktion von schlunzenbücher, die jeden Dienstag stattfindet. Es sollen immer 4 Fragen beantwortet, wobei die letzte Frage jede Woche anders ist. Auch in dieser Woche möchte ich euch natürlich an meiner aktuellen Lektüre teilhaben lassen. Aufgrund einer starken Erkältung bin ich die Woche und insbesondere am langen Wochenende leider fast gar nicht zum Lesen gekommen.

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?
Ich lese immer noch "Die Rettung der Welt" von Dieter Nuhr. Hier bin ich bei 62%.
Darüber hinaus habe ich gestern mit "Die Lagune des Löwen" von Charlotte Thomas begonnen und bin bei 9% angelangt.
Beide Bücher sind auch diese Woche von Lübbe, wie mir gerade mal so spontan auffällt.

2. Wie  lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?
Die Rettung der Welt: "Während ich mich mühte, in der Weltpolitik das Schlimmste zu vermeiden, ging meine Karriere als Bühnenkomiker weiter."

Die Lagune des Löwen: "Antonio wusste, dass Priuli kein richtiger Arzt war, sondern nur ein Barbiero, der an keiner Universität studiert hatte und seine Erfahrungen hauptsächlich durch praktische Übung am kranken Menschen gewonnen hatte."

3. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden?
Die Rettung der Welt: Ich frag mich immer noch wie solche Gedanken in einen Kopf kommen, aber es ist weiterhin sehr amüsant und auch mit viel Selbstironie geschrieben. Vor Sarkasmus trieft das Buch natürlich auch, aber dies war bei Dieter Nuhr auch nicht anders zu erwarten. So am Stück gelesen wird einem das Buch glaube ich irgendwann zu viel, aber immer mal wieder ein paar Kapitel zwischendurch machen echt Laune. Ich habe mir schon einige Zitate im Buch markiert.

Die Lagune des Löwen: Hier bin ich noch recht am Anfang. Reale historische Personen spielen diesmal eher weniger eine Rolle. Der Schreibstil liest sich soweit aber gut und flüssig und auch die beiden Protagonisten des Buches sind mir soweit sympathisch, so dass ich gerne deren Geschichte mitverfolge.

4. Hat sich dein Lesegeschmack in den letzten Jahren verändert? Wenn ja, wie?
Hmm, mein Lesegeschmack an sich hat sich glaube ich nicht wirklich verändert, aber im letzten Jahr ist noch Science-Fiction als Genre dazugekommen. Asimov hat mir gut gefallen und ich plane auch noch weitere Ausflüge in dieses Genre. Vielleicht sollte ich mich demnächst in dieser Hinsicht mal nach neuem Lesestoff umschauen, der mich interessieren könnte. Ansonsten lese ich weiterhin am liebsten historische Romane und bin immer wieder froh, wenn ich eine/n neue/n gute/n Autor/in für mich entdecke.

Ich werde in den nächsten Tagen natürlich auch wieder bei euch zum Stöbern vorbeikommen und bin sehr gespannt auf eure Bücher und Antworten.

Kommentare:

  1. Hey Moni :)

    Deine aktuellen Bücher kenne ich beide nicht, aber sie sind auch nicht so mein Genre.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim lesen :D

    Bei mir hat sich im Lesegeschmack auch nicht wirklich viel verändert, ich lese jetz nur ein paar Genre mehr ;)

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag :)

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Moni

    Die Rettung der Welt könnte mir gefallen. Zu Frage 4: Mein Geschmack hat sich schon verändert.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    Mein Beitrag: Hier

    AntwortenLöschen
  3. Morgen!

    Von der Autorin der Lagune des Löwen hatte ich mal (vor Ewigkeiten) die Madonna von Murano gelesen. Insgesamt war es gut, aber für mich viel zu lang. 900 Seiten Wälzer sind zwar populär in diesem Genre, aber für mich einfach zu ausschweifend.

    Ich wünsch dir aber viel Spaß in Venedig.

    HIER gehts zu meinem Beitrag. Ausnahmsweise mal nichts historisches XD

    lg
    nadine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Moni,

    vielen Dank für deinen Beitrag auf unserer Seite :)

    Deine beiden Bücher sagen mir nichts, aber ich glaube auch nicht, dass es mein Genre ist :) Ich wünsche dir trotzdem viel Spaß beim Lesen :)

    Schön, dass du ein neues Genre für dich entdeckt hast :) Neuer Lesestoff ist nämlich immer gut ;)

    Liebste Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Hey Moni,

    deine aktuellen Bücher kenne ich noch nicht. Muss sie mir aber beide mal näher anschauen :)

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen und einen schönen Dienstag ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

    AntwortenLöschen
  6. Moin Moni,

    vielen Dank für deinen Besuch bei mir. Da kommt direkt der Gegenbesuch ♥
    Deine beiden Bücher kenne ich nicht, aber ich glaube auch, dass es nicht so ganz meinen Lesegeschmack trifft. Ich wünsche dir dennoch viel Spaß damit ♥

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Moni!

    Ich kenne deine beiden Bücher leider auch nicht :( Historische Romane lese ich auch eher selten. Obwohl ich die Jugendbücher von Ulrike Schweikert wirklich mag und die enthalten auch sehr viel geschichtliches Hintergrundwissen! :D

    Liebe Grüße
    Coco

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Moni!

    Deine beiden Bücher sagen mir bisher nichts.
    Von Asimov habe ich bisher nie was gelesen, aber das sind so klassische Raumschiff-Romane, oder? Mit denen kann ich nämlich wenig anfangen.

    Liebe Grüße,
    Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Das weiß ich ehrlich gesagt nicht. Ich glaube schon, dass die späteren Romane durchaus in Raumschiffen spielen. Ich habe bisher eher die Sachen mit den Robotern gelesen. Die 3 Robotergesetze sind von Asimov.
      Ich verlinke dir hier mal meine Lovelybooks-Rezensionen:
      The Complete Robot
      Die Stahlhöhlen
      The Robots of Dawn

      Löschen